Übersicht » eCl@ss-Einzellizenz »

Sie sind noch nicht angemeldet. Bitte loggen Sie sich ein.

eCl@ss 7.0

eCl@ss 7.0

Sie erwerben eine Lizenz zur Nutzung von eCl@ss 7.0 in allen verfügbaren Sprachen und allen Ausleitungsformaten (BASIC und ADVANCED, csv und XML). eCl@ss 7.0 wurde am 15.02.2011 veröffentlicht.

Die meisten Sprachversionen sind teilübersetzt; der Rest ist aufgefüllt mit dem englischen Original.

Das Release eCl@ss 7.0 ist ein vollkommen überarbeitetes Release mit einer verbesserten, nach dem Datenmodell der ISO13584 aufgebauten Struktur und einem ISO-genormten XML-Format (OntoML). Die Normung hat viele Änderungen in den Datenstrukturen mit sich gebracht, was die Ersetzung vieler alter Elemente durch verbesserte neue Elemente zur Folge hatte.

Seit eCl@ss Release 7.0 gibt es zwei unterschiedliche eCl@ss-Versionen, die dieselben Klassen enthalten, sich aber in der Produktbeschreibung anhand von Merkmalen und Werten unterscheiden:

  • BASIC (in .csv- oder .XML-Format). Die BASIC-Version enthält nur den Inhalt, der in einer .csv-Version, dem bis 7.0 einzigen verfügbaren Export-Format, abgebildet werden kann, also keine Merkmalsblockstruktur und keine dynamischen Elemente wie in der ADVANCED. BASIC enthält alle Klassen der ADVANCED, jedoch ist die Produktbeschreibung anhand von Merkmalen und Werten einfacher gestaltet. BASIC ist daher nur eine Teilmenge von ADVANCED.
  • ADVANCED (nur in .XML-Format). Die ADVANCED-Version ist die in der Datenbank führende Version und nach dem Datenmodell der ISO 13584 aufgebaut. Sie enthält alle Strukturelemente des eCl@ss-Klassifikationssystems inkl. Merkmalsblöcken und dynamischen Elementen wie Bedingungsmerkmalen, Polymorphismus- und Kardinalitätsblöcken. Die Beschreibung der erweiterten Strukturelemente sowie zusätzliche Informationen finden Sie hier: http://wiki.eclass.eu/wiki/Advanced.
    Jeder Klassifikationsklasse ist je eine ADVANCED- und eine BASIC-Applikationsklasse zugeordnet, die die Produktbeschreibung anhand von Merkmalen und Werten beinhaltet. Die ADVANCED-Version beinhaltet den gesamten Inhalt von eCl@ss und ist damit eine Erweiterung der BASIC-Version.
    Unter http://wiki.eclass.eu/wiki/Advanced#Functionality_matrix finden Sie eine Übersicht (Matrix der Funktionalitäten), die es Ihnen ermöglicht, die beiden Formate (BASIC und ADVANCED) und deren Möglichkeiten zu vergleichen. Eine mitgelieferte Referenztabelle zwischen den Versionen BASIC und ADVANCED ermöglicht es, dass Anwender der BASIC-Version datentechnisch kommunizieren mit Anwendern der ADVANCED-Version, wobei hier das nötige Know-How vom Anwender der ADVANCED-Version bereitzustellen ist.

In der BASIC-Version enthält eCl@ss 7.0 für die branchenübergreifende Zuordnung und Beschreibung von Produkten im Vergleich zum Release 6.2

  • ca. 5.000 neue Klassen (+15%)
  • ca. 6.000 neue Merkmale (+60%)
  • ca. 10.000 neue Werte (+100%)
  • ca. 500.000 neue Relationen von Merkmalen zu Klassen (+80%)
  • strukturelle Korrekturen wie
    • Einführung neuer Datentypen
    • Einführung von Datentypen für Wertelisten und Werte
    • Bereinigung der Datentypen der Merkmale
    • Einführung von Einheiten als eigenständige Strukturelemente
    • Ändern von Pflichtfeldern der Merkmalformate in optionale Attribute (Vorkomma-, Nachkommastellen, max. Textlänge)
    • Unterscheidung von Wertelisten (nach ISO: einschränkend) und Vorschlagslisten („offen“, ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
    • Löschung von Merkmals- und Schlagwortdubletten
    • Herauslösen des Alias Name vom Merkmal als Strukturelement Synonym und Zusammenlegung von Schlagwörtern (für Klassen) und Synonymen (für Merkmale)
  • neue Basismerkmale zum Thema REACH und RoHS (in relevanten Sachgebieten)

Des Weiteren wurden alle in der Merkmalsbeschreibung verwendeten eCl@ss-Einheiten an DIN-Größen angepasst und mit standardisierten DIN-Einheiten abgestimmt, was zu leichten Änderungen der betroffenen Merkmale geführt hat. Diese Erweiterungen und Fehlerkorrekturen haben zu einer Verbesserung der Qualität der Klassifikation beigetragen.

Die inhaltlichen Neuerungen des Release 7.0 im Vergleich zum Release 6.2 betreffen u.a. folgende Branchen/Sachgebiete:

  • Elektro-, Automatisierungs- und Prozessleittechnik (Sachgebiet 27) durch Harmonisierung mit den Branchenstandards ETIM, proficl@ss und PROLIST im Rahmen des BMWi-geförderten Projektes „eCl@ss für den Mittelstand“ und eCALS
  • Medizin, Medizintechnik (v.a. Medizingeräte, Medizintechnik) (Sachgebiet 34) durch Harmonisierung mit dem Branchenstandard IMT – Informationssystem Medizintechnik
  • Betriebsausstattung, Werkstatteinrichtung, Werkzeug (Sachgebiet 21) durch Harmonisierung mit den Branchenstandards ETIM und proficl@ss im Rahmen des BMWi-geförderten Projektes „eCl@ss für den Mittelstand“
  • Maschinenelement, Befestigungsmittel, Beschlag (Sachgebiet 23) durch Harmonisierung mit den Branchenstandards ETIM und proficl@ss im Rahmen des BMWi-geförderten Projektes „eCl@ss für den Mittelstand“
  • Informations-, Kommunikations-, und Medientechnik (Sachgebiet 19) durch Harmonisierung mit dem Branchenstandard ETIM (im Rahmen des BMWi-geförderten Projektes „eCl@ss für den Mittelstand“)
  • Hauswirtschaft, Hauswirtschaftstechnik (Sachgebiet 29) durch Harmonisierung mit dem europäischen Branchenstandard CECED

Darüber hinaus umfasst eCl@ss 7.0 die folgenden neuen Sachgebiete:

  • In-vitro Diagnostik (Sachgebiet 42) durch Harmonisierung mit dem Branchenstandard EDMA
  • Instandhaltung (Dienstleistung) (Sachgebiet 15) durch Auflösung der ehemals sprechenden Klassencodes (96 Inbetriebnahme, 97 Montage, 98 Wartung, Inspektion, 99 Instandsetzung) im Rahmen des BMWi-geförderten Projektes eBusInstand
  • Logistik (Dienstleistung) (Sachgebiet 14) durch Umstrukturierung des Sachgebiets 25 Allgemeine Dienstleistung

Alle im eCl@ss-DownloadPortal angebotenen Downloads beinhalten grundsätzlich eine vollständige Version (zur Erstimplementierung) in Form von csv-Tabellen oder einem XML-Format. Hinweise zur Datenstruktur entnehmen Sie bitte den jeweils beigefügten "README"-Dateien.

Inhalt eCl@ss 7.0 BASIC (csv):

  • Klassendatei (vollständig)
  • Merkmalsdatei (vollständig)
  • Schlagwort- und Synonymdatei
  • Wertedatei (vollständig)
  • Einheitendatei (vollständig)
  • Klassen-Merkmal-Relation-Datei
  • Werteliste (einschränkende Merkmal-Werte-Relation-Datei)
  • Vorschlagsliste (vorgeschlagene Merkmal-Werte-Relation-Datei)
  • README-Datei eCl@ss Standard
  • Referenzmatrix eCl@ss-CPV-GPC-UNSPSC
  • README-Datei Referenzmatrix

Inhalt eCl@ss 7.0 BASIC (XML) oder ADVANCED (XML):

  • 30 XML-Dateien: pro Sachgebiet eine XML-Datei, die den gesamten Inhalt des jeweiligen Sachgebietes enthält (Klassen, Schlagwörter, Merkmale, Synonyme, Werte, Einheiten und alle Relationen) (vollständig)
  • Vorschlagswerte: zusätzlich zu den 30 XML-Dateien, die den Inhalt eines Sachgebiets enthalten, ist pro Sachgebiet eine XML-Datei enthalten, die die Vorschlagswerte (im Gegensatz zu den einschränkenden Wertelisten) zu Merkmalen im Kontext einer Klasse beschreiben
  • eCl@ss Einheiten ("UnitsML" im XML-Format)
  • Nur ADVANCED: Zusätzlich ist für ADVANCED die Mapping-Datei BASIC - ADVANCED enthalten
  • README-Datei
Aufbau der eCl@ss 7.0 BASIC (XML): Aufbau der eCl@ss 7.0 ADVANCED (XML):